Aktuelle Zeit: Mi 30. Sep 2020, 11:02



Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 19:32 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2011, 09:31
Beiträge: 641
Wohnort: PlanetX
Zitat:
Ein Reuters-Mitarbeiter soll in seiner früheren Tätigkeit Login-Daten für die Server der Los Angeles Times an Anonymous-Mitglieder weitergegeben haben. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 25 Jahre Haft sowie Geldstrafen von bis zu 750.000 US-Dollar.

Die US-Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Matthew Keys, einem Social Media-Redakteur der Nachrichtenagentur Thomson Reuters, erhoben. Dieser soll in seiner früheren Tätigkeit als Mitarbeiter der TV-Station KTXL FOX 40 Anonymous-Mitgliedern Zugangsdaten für die Server des Mutterkonzerns Tribune gegeben haben.

Über diese erhielten sie Zugriff auf die Server der Los Angeles Times, die ebenfalls zum Tribune-Konzern gehört. Als Beweise gegen ihn werden vor allem Chatlogs ins Feld geführt, in denen er sich selbst als Tribune-Mitarbeiter bezeichnet und die Zugangsdaten freiwillig aushändigt. Er habe die Anonymous-Mitglieder sogar dazu aufgerufen, Veränderungen an der Webseite der Los Angeles Times vorzunehmen.

Entlassung möglich
Keys werden insgesamt drei verschiedene Straftaten vorgeworfen, die ihm im Falle einer Verurteilung bis zu 25 Jahre Haft sowie 750.000 US-Dollar Strafe einbrocken könnten. Die Vorwürfe gegen ihn wurden bereits im Buch "We Are Anonymous" von Parmy Olson thematisiert. Darin heißt es, er habe sich das Vertrauen der Anonymous-Anhänger sowie das Recht, "im Chat abzuhängen", mit Hilfe der Login-Daten erkauft.

Reuters wollte das Verhalten seines Mitarbeiters nicht kommentieren, verwies aber auf die sogenannten "Vertrauensprinzipien" des Unternehmens, die dem Unternehmen einen Grund für eine Entlassung geben würden.

http://futurezone.at/netzpolitik/14676- ... beiter.php

_________________
Raise your voice if you want to change something.
I hide my true power behind the shadows.

@Anon_MisterX


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 16. Mär 2013, 19:32 


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Facebook-Mitarbeiter sollen mit "Facebucks" zahlen
Forum: Dies und Das
Autor: CptCrunch
Antworten: 4
Anklage gegen "Sabu" verschoben
Forum: Dies und Das
Autor: M1st3rX
Antworten: 7

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Österreich, Wien, USA, NES

Impressum | Datenschutz