Aktuelle Zeit: So 20. Sep 2020, 23:13



Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 11   [ 106 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Scientology vs Überwachungsstaat
Primär gegen Scientology vorgehen. 10%  10%  [ 4 ]
Primär gegen Überwachung vorgehen. 90%  90%  [ 37 ]
Abstimmungen insgesamt : 41
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scientology vs. Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2011, 17:05 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Aug 2011, 16:23
Beiträge: 88
Grüße euch

Lange Zeit gehen wir in Wien nun gegen Scientology vor, von Erfolgserlebnissen kann man nicht sprechen da wir im großen und ganzen nicht Erfahren was die Leute schlussendlich über uns und Scientology denken, wir geben ihnen also einen Denkanstoß bevor sie unüberlegtes machen.

Jetzt finde ich ist es aber an der Zeit sich relevanteren (in meinen Augen) Dingen zu widmen, und das ist meiner Meinung nach der Überwachungsstaat im allgemeinen.
Scientology außer Acht zu lassen wär ein Fehler, jedoch drückt Indect immer mehr in den Nacken während wir diesen Problem nicht annähernd so viel Aufmerksamkeit wie Scientology schenken und wenn ihr mich fragt ist Indect gefährlicher.

So jetzt richtet sich meine Frage an euch.

Wo seht ihr die Relevanz?
Was ist euch wichtiger und in welche Richtung sollten wir gehen?
Ein Mix ist gut aber trotzdem sollte ein Thema primär verfolgt werden.



Hoffe um zahlreiche Meinungen.


Edit: Sollte ich weiter Antwortmöglichkeiten hinzufügen bitte bescheid sagen.

_________________
‎"Solange ihr Bewusstsein nicht erwacht, werden sie niemals rebellieren, und solange sie nicht rebelliert haben, wird ihr Bewusstsein nicht erwachen können."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 10. Dez 2011, 17:05 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2011, 17:23 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2011, 21:04
Beiträge: 657
Eindeutig primär gegen Überwachung.

_________________
Freiheit ist kein Privileg, es ist ein Recht.
Es wird Zeit dieses Recht einzufordern.

Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2011, 21:44 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mai 2011, 23:00
Beiträge: 253
Wer würde sich denn bereit erklären eine Demo gegen Indect oder Vorratsdatenspeicherung oder whatever anzumelden ?

Wenn sich da niemand findet brauchen wir IMHO gar ned darüber weiterreden. Und bis dahin enthalte ich mich einmal meiner Stimme ...

_________________
I'm the god damned captain. Your argument is invalid !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2011, 23:01 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Aug 2011, 16:23
Beiträge: 88
Anmelden ist das geringste Problem schätz ich mal, aber was bringt ne Demo wo nur die hälfte überzeugt ist und die andere lieber was anderes machen will.

_________________
‎"Solange ihr Bewusstsein nicht erwacht, werden sie niemals rebellieren, und solange sie nicht rebelliert haben, wird ihr Bewusstsein nicht erwachen können."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2011, 00:01 
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Okt 2011, 15:41
Beiträge: 156
bin bei ner demo dabei :D
hat nicht noname mal gesagt, er würde eine anmelden oder bilde ich mir das
gerade ein Oo


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2011, 03:32 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Aug 2011, 16:23
Beiträge: 88
Hab zwar noch nie ne Demo angemeldet aber falls es sich Zeitlich bei mir ausgeht dann könnte ich das machen.
Jetzt soll ds Anmelden aber nicht an mir hängen bleiben da ich nicht immer Zeit hab und ihr euch nicht nach mir richten müsst.

_________________
‎"Solange ihr Bewusstsein nicht erwacht, werden sie niemals rebellieren, und solange sie nicht rebelliert haben, wird ihr Bewusstsein nicht erwachen können."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2011, 06:33 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Jul 2011, 21:04
Beiträge: 1144
Zitat:
Lange Zeit gehen wir in Wien nun gegen Scientology vor, von Erfolgserlebnissen kann man nicht sprechen da wir im großen und ganzen nicht Erfahren was die Leute schlussendlich über uns und Scientology denken, wir geben ihnen also einen Denkanstoß bevor sie unüberlegtes machen.



Was ich gestern teilweise mitbekommen habe, einige Leute wissen nicht was Scientology ist bzw haben noch nie davon gehört....andererseits habe ich schon mal das Thema Überwachung angesprochen bei verschiedernen Altersgruppen und den meisten Leute ist das auch egal ::lach einige finden sogar "überwachung" gut wegen den Verbrechen aber das dann in absehbarer Zeit jeder von uns überwacht wird war da völlig egal ...

_________________
Бори се и освојите борбу против мониторинга Borba i pobeda protiv monitoringa
Cr0w is the best <3


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2011, 11:31 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2011, 20:46
Beiträge: 328
Wohnort: steiermark
nexusfail hat geschrieben:
Zitat:
Lange Zeit gehen wir in Wien nun gegen Scientology vor, von Erfolgserlebnissen kann man nicht sprechen da wir im großen und ganzen nicht Erfahren was die Leute schlussendlich über uns und Scientology denken, wir geben ihnen also einen Denkanstoß bevor sie unüberlegtes machen.



Was ich gestern teilweise mitbekommen habe, einige Leute wissen nicht was Scientology ist bzw haben noch nie davon gehört....andererseits habe ich schon mal das Thema Überwachung angesprochen bei verschiedernen Altersgruppen und den meisten Leute ist das auch egal ::lach einige finden sogar "überwachung" gut wegen den Verbrechen aber das dann in absehbarer Zeit jeder von uns überwacht wird war da völlig egal ...



Wir sind einfach schon zu sehr an Überwachung gewöhnt. Und da immer alles nur Tröpfchenweise kommt, fällt einem das auch gar nicht mehr auf bzw. denken die meissten Leute, dass wir sowieso schon gläsern sind und es eh nix bringt.

Überwachung an sich ist auch gar nicht so das Problem, solange es nicht auf die gesamte Bevölkerung ziehlt.
Ich habe kein Problem mit Kameras in der U-Bahn oder vor Bankomaten. die meissten sind aber wohl ziemlich sinnlos, weil man sich leicht entziehen kann.


B2T
Ich würde gerne beides parallel machen. Die Demos gegen die Scifags sollten wir unbedingt beibehalten.
Bei Protesten gegen Überwachung müsst ihr euch damit abfinden, dass zumindest bei grösseren Demos die Masken zuhause bleiben können. Vl sollten wir diese Thematik eher mit anderen Mitteln angehen, die nicht unter eine Demo fallen. Ich weiss ja nicht, wie viele von euch zu Anonymous-Demos kommen, wo wir nicht maskiert sind. Mir persönlich ist das egal, und die Anmeldung kann i dann auch übernehmen. Da i ja sowieso Farewell privacy anmelde, is dann eh schon egal, ob i andere auch anmelde.

ich stimme nicht ab, da ich beides weiterbetreiben will.

_________________
YAY I´m fuckin love Ponys. Deal with it


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2011, 13:21 
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Okt 2011, 15:41
Beiträge: 156
:top:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2011, 16:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2011, 09:31
Beiträge: 641
Wohnort: PlanetX
nonamenoface hat geschrieben:
B2T
Ich würde gerne beides parallel machen. Die Demos gegen die Scifags sollten wir unbedingt beibehalten.
Bei Protesten gegen Überwachung müsst ihr euch damit abfinden, dass zumindest bei grösseren Demos die Masken zuhause bleiben können. Vl sollten wir diese Thematik eher mit anderen Mitteln angehen, die nicht unter eine Demo fallen. Ich weiss ja nicht, wie viele von euch zu Anonymous-Demos kommen, wo wir nicht maskiert sind. Mir persönlich ist das egal, und die Anmeldung kann i dann auch übernehmen. Da i ja sowieso Farewell privacy anmelde, is dann eh schon egal, ob i andere auch anmelde.

ich stimme nicht ab, da ich beides weiterbetreiben will.

Bin ganz deiner Meinung!

_________________
Raise your voice if you want to change something.
I hide my true power behind the shadows.

@Anon_MisterX


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 11   [ 106 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Wien

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Österreich, Wien, USA, NES

Impressum | Datenschutz