Aktuelle Zeit: Mi 30. Sep 2020, 11:51



Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 4 von 4   [ 38 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2013, 11:09 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2012, 20:27
Beiträge: 109
Weil dann die USA verärgert wären und die EU das nicht erlaubt.
Die regierenden Parteien haben das nie ernsthaft in Erwägung gezogen...

_________________
illegaler fan^^

When a man lies, he murders some part of the world.
These are the pale deaths which men miscall their lives.
All this I cannot bear to witness any longer.
Cannot the Kingdom of Salvation take me home?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 22. Jul 2013, 11:09 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2013, 18:55 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2011, 21:04
Beiträge: 657
Zitat:
Da merkt man wieder, dass diese"Recht auf Aysl" Gesetze nur angewendet werden, wenn für die hohen Herrschaften ein gewisser Nutzen enststeht. Ich behaupte mal vorsichtig, in Ö. lassen wir fast jeden hinein. Warum also nicht Snowden?


Er hat streng genommen auch keinen Anspruch darauf. Und sich dann noch gegen die USA wenden wird kaum jemand tun.

_________________
Freiheit ist kein Privileg, es ist ein Recht.
Es wird Zeit dieses Recht einzufordern.

Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 11:14 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2012, 20:27
Beiträge: 109
wieso hat er keinen anspruch draif? versteh ich nicht...er is ein politisch verfolgtrr, oder?

_________________
illegaler fan^^

When a man lies, he murders some part of the world.
These are the pale deaths which men miscall their lives.
All this I cannot bear to witness any longer.
Cannot the Kingdom of Salvation take me home?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 19:01 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2011, 21:04
Beiträge: 657
Zitat:
wieso hat er keinen anspruch draif? versteh ich nicht...er is ein politisch verfolgtrr, oder?


Nicht wirklich, er hat schließlich gegen US Gesetze verstoßen obwohl er davor auch noch versichert hat er würde es nicht tun. Sicher ist die Grenze da fließend aber der Fall wird für die meisten Staaten eindeutig sein.

_________________
Freiheit ist kein Privileg, es ist ein Recht.
Es wird Zeit dieses Recht einzufordern.

Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 16:16 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2012, 20:27
Beiträge: 109
xRamses hat geschrieben:
Nicht wirklich, er hat schließlich gegen US Gesetze verstoßen obwohl er davor auch noch versichert hat er würde es nicht tun. Sicher ist die Grenze da fließend aber der Fall wird für die meisten Staaten eindeutig sein.


Stimmt, da ham sich die USA sicher abgesichert...

_________________
illegaler fan^^

When a man lies, he murders some part of the world.
These are the pale deaths which men miscall their lives.
All this I cannot bear to witness any longer.
Cannot the Kingdom of Salvation take me home?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 14:29 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Jun 2013, 18:46
Beiträge: 27
Wohnort: Viennalische Stadt
Immerhin darf er nun den Transitbereich verlassen, yey!
Sein derzeitiger Aufenthaltsort ist noch unbekannt.

http://www.orf.at/stories/2193156/

_________________
Recht zu haben ist nur halb so schön, wenn kein anderer Unrecht hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2013, 11:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2011, 09:31
Beiträge: 641
Wohnort: PlanetX
Allerdings hat er nur temporäres Asyl...

_________________
Raise your voice if you want to change something.
I hide my true power behind the shadows.

@Anon_MisterX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asyl für Edward Snowden
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2013, 12:05 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2011, 09:31
Beiträge: 641
Wohnort: PlanetX
IP within US Senate edited Snowden Wikipedia to read 'traitor' --> http://www.digitaljournal.com/article/355867

_________________
Raise your voice if you want to change something.
I hide my true power behind the shadows.

@Anon_MisterX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 4 von 4   [ 38 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Snowden
Forum: Dies und Das
Autor: WhiteRabbit
Antworten: 2
Assange: Widersprüchliche Aussagen über Asyl-Verfahren
Forum: Wikileaks
Autor: M1st3rX
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Österreich, Wien, USA, NES

Impressum | Datenschutz