Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 06:02



Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einführung ins Geld und Zinssystem
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2011, 22:37 

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 18:40
Beiträge: 429
Unsere ganze Welt baut auf Geld auf, ohne Geld funktioniert nichts.

Ich möchte zuerst auf den Grundgedanken „Geld“ eingehen und warum es eigentlich gar nicht so schlecht ist.

Geld ist nichts anderes als ein Wertersatz.
Vor dem Geld gab es den Tauschhandel, das Problem dieser Art des Handels war das die Nachfrage immer unterschiedlich war.
Waren sie Teppichhersteller und niemand benötigte ihre Ware hatten sie nichts zu essen, es war extrem umständlich die Waren (zb. Teppiche) in jene umzutauschen welche etwa der Bäcker gerade benötigte. Des Weiteren war die Veräußerung größerer Wertgegenstände, wie etwa Immobilen ect extrem schwer. Aus diesem Grund wurde ein universeller Wertersatz geschaffen: Das Geld, welches Symbolisch für alle Waren bzw den Bruchteil ihres Wertes Stand

Nun gab es auch Geldverleiher. Man borgte sich etwas Geld aus –gehen wird der Einfachheit von Euro aus- sagen wir 10Euro und musste dem Verleiher nach einer gewissen Zeit sagen wir 11Euro zurückgeben.

Und hier tritt bereits das erste Gravierende Problem auf: ZINSEN
Genauer gesagt jene Zinsen welche für das Geld direkt genommen werden, Zinsen als sozusagene Risikoversicherung währen legitim.

Es gab und gibt immer eine absolute Menge an Geld auf diesem Planeten. Gehen wir von 1millionen Euro aus.

Nun werden 50.000 verborgt und als zinsen 1% eingehoben. Das bedeutet die verschuldeten müssen aus dem gesamten Geldtopf 50.500 Euro zurückzahlen.

Das Bedeutet das diese 500euro von dem Haubtgeldtopf abgezweigt werden müssen, aber es gibt trozdem nur 1million insgesamt. Das bedeutet das Zinsen Geld erschafft das es nicht gibt.

Diese 500euro wurden dem Geldtopf mithilfe von Zinsen hinzugefügt obwohl niemand diese 500euro „erschaffen hat“

Um dieses Problem zu beheben wurde den Banken die Aufgabe zugesprochen die Geldmenge mithilfe des Gelddruckens zu regulieren.
damit nie zu wenig Geld im Umlauf ist wird einfach immer mehr Nachgedruckt.
Damit kommt es zu einem weiteren Problem: Der Inflation, jeder der denkt das Inflation natürlich und nicht regulierbar sei, ist den Lügen der Geldinstitute aufgesessen.

Anzumerken sei das eine gewisse Inflation unabwendbar wäre, diese sich jedoch in einem nicht relevanten Bereich bewegt.

Inflation entsteht da mehr Geld in den Umlauf kommt, wenn es von etwas mehr gibt sinkt der Wert,
so auch der des Geldes.
Nur um die Verheerende Wirkung zu zeigen: Der Euro hat etwa 89% Seiner Kaufkraft seit seiner Einführung verloren

Also zusammengefasst: Es gibt immer mehr Schulden als Geld und das Geld wird immer weniger wert.

Das Ganze währe nicht so tragisch, gäbe es das Zentralbankensystem nicht.


was ist eine Zentralbank?
Eine Zentralbank ist eine Bank welche das Recht über die Geldherstellung besitzt. Meist sind diese privater Natur-wie etwa die mächtigste unter ihnen die FED. Andere werden scheinbar von Staatlichen Zusammenschlüssen wie der EU kontrolliert, diese sind jedoch meist über die Besitzanteile im Endeffekt privat gesteuert .etwa der IWF der einen großen Einfluss auf die European Bank ausübt
Eine Zentralbank hat das alleinige Recht(Monopol) auf die Geldherstellung. Das bedeutet diese Bank hat das alleinige Recht, die alleinige Macht die Geldmenge und somit die Inflation zu steuern. Alleine mit dieser Macht kann man die Finanzmärkte extrem kontrollieren. Als Beispiel: Der erste Finanzcrash wurde Künstlich von der heutigen US Zentralbank F.E.D erzeugt um viele kleine Banken in den Ruin zu treiben um sie dann selbst aufzukaufen. Die Geldmenge wurde zuerst erhöht, der Dollar verlor seinen wert, alle Menschen liefen zur Bank um ihr erspartes abzuheben, in diesem Moment verringerte die FED: die Geldmenge sodass es nicht genügend Geld gab das ausbezahlt werden konnte, kleine Banken mit wenig Einlagen gingen Pleite .

Wäre das schon nicht genug Macht kommt einer weitere, sehr subtile noch hinzu.
Der Staat, in diesem Fall die USA von der F.E.D und Europa von Der European Bank bzw durch die World Bank, kann dieses Hergestellte Geld sich nur borgen. Und jetzt kommt der Treppenwitz: FÜR ZINSEN!
Ja ihr habt richtig gelesen, Borgt sich der Staat etwa 10millionen müssen sagen wir: 10Millionen und 100.000 Zurückbezahlt werden!
Und woher kommen nun diese 100.000? Richtig von der Bank, welche dieses Geld wieder mit Zinsen verborgen!

und jeder der ein wenig rechnen kann dem müsste längst klar sein das die Zinsen binnen kürzester Zeit so hoch sein werden, das es unmöglich wird sie zu bezahlen.

Sie denken es kann nicht schlimmer kommen?
Es geht immer: Der Saat der nun mithilfe von Staatsanleihen diese 10millionen gekauft hat gibt dieses geld nun zu 90% an Banken weiter welche Anteile an dem Staat halten.

Jede Bank ist verpflichtet 10% Der Einlagen in Bar zu besitzen. Das bedeutet Konkret. Die Bank bekommt von ihnen 100Euro und ist berechtigt es weiter zu verborgen, aber nicht nur einmal, sondern 10mal.
Dies sind Sog: Bank zu Bank Kredite.
Diese speziellen Kredite welche aus den Einlagen generiert werden, werden normalerweise an andere Banken vergeben, wiederum mit Zinsen. Dadurch das alle Banken untereinander vernetzt sind wurde diese Ausnahmeregelung zur Normalität
Aus ihren 100, werden 1000. So auch mit dem Geld des Staates, für dieses verborgte Geld werden wieder Zinsen verlangt usw usw.


Sie sehen wir befinden uns in einem Teufelskreis an dem wenige verdienen und alle darunter leiden, ihr alle arbeitet nur um die Zinsschuldenlast dieser Welt zu beheben, die Zinsen eines Monats in den USA. Sind höher als das JahresBIP Österreichs.

Jeder der dieser mathematischen Rechnung weiter folgt erkennt schnell das wir binnen weniger Jahre eine Zinsenlast haben welche jenseits allem liegt was wir uns vorstellen können, eine exponentielle Gleichung.

Um das Ganze noch ein Letztes mal zu veranschaulichen: Hätten sie sich im jahre 1, 1cent zu einer Kondition von 2%Ausgebrogt (Das ist heute der üblichen schnitt) so wäre heute 2011Jahre später ihre Schuld so groß wie die der Planet Erde 3mal in purem Gold bei den heutigen Goldwerten.

_________________
Es ist kein Zeichen von Gesundheit sich einer von grundauf kranken Gesellschaft anzupassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 30. Dez 2011, 22:37 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 23:33 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:16
Beiträge: 22
Super Post: einfach, verständlich und gut zu lesen
Hast du da ne bestimmte Quelle von der du das hast?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 00:43 

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 18:40
Beiträge: 429
Also puh, also quelle dient einerseits mein 1jähriger Unterricht an einer HTL, sowie diversete artikel

Das ganze ist jedoch in dem Kostelosen online Film "Zeigeits 2 Addendum" -ist auf youtube. gut zusammengefasst.
Ich beschäftige mich mit diesem Thema seit etwa 3-4jahren und dieser film ist wirklich gut gemacht.

hier part 1
http://www.youtube.com/watch?v=fXIE_lUPyrU

_________________
Es ist kein Zeichen von Gesundheit sich einer von grundauf kranken Gesellschaft anzupassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jan 2012, 21:35
Beiträge: 69
Pwnd hat geschrieben:
Also puh, also quelle dient einerseits mein 1jähriger Unterricht an einer HTL, sowie diversete artikel

Das ganze ist jedoch in dem Kostelosen online Film "Zeigeits 2 Addendum" -ist auf youtube. gut zusammengefasst.
Ich beschäftige mich mit diesem Thema seit etwa 3-4jahren und dieser film ist wirklich gut gemacht.

hier part 1
http://www.youtube.com/watch?v=fXIE_lUPyrU

An dieser Stelle möchte ich mich mal auch für den Super Beitrag bedanken (Respekt, anon) und nur noch hinzufügen, dass alle die sich für das Thema interessieren, sich die Zeitgeist Filme anschauen sollen. Alle 3, die Filme sind Wahnsinn.

_________________
-Look up Mormons on facebook and tell them their church was founded by a convicted conman whose 'revelations' were to bang teenagers and married women.
ʕ •ᴥ•ʔ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 23:23 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Feb 2012, 23:37
Beiträge: 16
likeAllOthers hat geschrieben:
Super Post: einfach, verständlich und gut zu lesen
Hast du da ne bestimmte Quelle von der du das hast?


Der meinug bin ich auch sehr gut und verständlich
LG bads.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2012, 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jul 2011, 14:30
Beiträge: 347
Wohnort: https://www.accountkiller.com/removal-requested
Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=9BrLrwbkQWQ
Teil 2: http://www.youtube.com/watch?v=aK2yZlHk4cA
Teil 3: http://www.youtube.com/watch?v=0VOtdQrCoyk
Let's make money: http://www.youtube.com/watch?v=XGdzUbaF6Y0
In weiterer Folge -> We feed the world: - find ich grad nicht -
HOME: http://www.youtube.com/watch?v=jqxENMKaeCU
ETC.

_________________
https://www.accountkiller.com/removal-requested

Бороться и победить в борьбе против мониторинга!
Kjempe og vinne kamp mot overvåkning!
Pugnare et pugna vincere versus circumdare custodiere!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2012, 00:27 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Apr 2012, 17:19
Beiträge: 19
:top: geld hat unsere gesellschaft, lebensqualität enorm verbesert! (doch was ist mit den anderen 5-6milliarden menschen auf der welt) trotz alledem wird es letztendlich unser untergang sein weil in diesem system die menschen keinen wert haben.all die dinge die gerade passiern und noch passieren sind nichts im vergleich dazu was noch kommen wird.es gilt alternativen zu finden.vielleicht sollte ich mir mal das buch vom christian felber genauer durchlesen. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2012, 06:33 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jul 2011, 14:30
Beiträge: 347
Wohnort: https://www.accountkiller.com/removal-requested
Hauptprobleme sind, dass nicht benötigte Leistung, sondern Zeit bezahlt werden und das Zinssystem, sowie das Erben von Geld. Das bringt manche Menschen dazu, faul rumzusitzen, anstatt ihre monetären Anlagen zu nützen und etwas für diese Gesellschaft zu tun. Jetzt hätten wir die Möglichkeit, da was zu ändern, bei der Entwicklung des Geldes war das noch schwer möglich.

_________________
https://www.accountkiller.com/removal-requested

Бороться и победить в борьбе против мониторинга!
Kjempe og vinne kamp mot overvåkning!
Pugnare et pugna vincere versus circumdare custodiere!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Informationen Rund ums Geld und Gesellschaft/Politik
Forum: Anonymous
Autor: Pwnd
Antworten: 0
Wikileaks braucht Geld, Anonymous ist vom FBI unterwandert
Forum: Wikileaks
Autor: M1st3rX
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Österreich, Wien, USA, NES

Impressum | Datenschutz