Aktuelle Zeit: Mi 30. Sep 2020, 12:42



Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2012, 11:23 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2011, 09:31
Beiträge: 641
Wohnort: PlanetX
Zitat:
Ab diesem Monat kommen bei der Wiener Gebietskrankenkasse neue Antragsformulare für Kostenzuschuss- oder -übernahme bei Psychotherapie zur Verwendung. Dabei werden intime Details aus der Krankengeschichte der betroffenen Patienten abgefragt und somit die Persönlichkeitsrechte der Patienten missachtet, kritisiert der Gesundheitssprecher der Grünen, Kurt Grünewald.

Die Formulare, die bereits in Salzburg genutzt werden, mussten dort nach Intervention der PsychotherapeutInnen sowie des Psychotherapiebeirates anonymisiert werden. Laut Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der Grünen an den österreichischen Gesundheitsminister Alois Stöger kommt jedoch eine Anonymisierung der Anträge, wie sie in Salzburg praktiziert wird, in Wien derzeit nicht in Frage, da die Anträge nicht elektronisch übermittelt werden, und eine Verschlüsselung auch aufgrund der großen Anzahl der täglich einlangenden Anträge nicht möglich sei.

"Stellt schon das Formular an sich bereits einen Grenzgang gegen die Verschwiegenheitspflicht der PsychotherapeutInnen dar, so ist das Vorhaben, die Formulare nicht anonymisiert zu verwenden, ein klarer Verstoß gegen den Datenschutz", betont Grünewald. Daher fordert der Politiker die Wiener Gebietskrankenkasse auf "das Formular nur in Absprache mit den PsychotherapeutInnen und nur anonymisiert zu verwenden".

Die Erfahrungen mit dem Salzburger Modell zeigen, dass viele PatientInnen trotz Anonymisierung der Anträge aus Furcht vor Stigmatisierung und Datenmissbrauch von der Kassenfinanzierung bzw. -refundierung Abstand nehmen. Für viele ist eine alternative Privatzahlung jedoch gar nicht möglich, was bedeutet, dass keine Psychotherapie in Anspruch genommen wird. "Das kann nicht das gesundheitspolitische Ziel sein", so Grünewald. [unwatched / apa]

https://www.unwatched.org/20121002_Krit ... d=20121002

Wer braucht den schon Datenschutz :wall

_________________
Raise your voice if you want to change something.
I hide my true power behind the shadows.

@Anon_MisterX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 2. Okt 2012, 11:23 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2012, 11:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2011, 21:04
Beiträge: 657
Zitat:
kommt jedoch eine Anonymisierung der Anträge, wie sie in Salzburg praktiziert wird, in Wien derzeit nicht in Frage, da die Anträge nicht elektronisch übermittelt werden, und eine Verschlüsselung auch aufgrund der großen Anzahl der täglich einlangenden Anträge nicht möglich sei.


Eine Verschlüsselung ist wegen der großen anzahl der täglich einlangenden Anträge nicht möglich? Schreiben wir das Jahr 1990 oder versteh ich hier was falsch?!

_________________
Freiheit ist kein Privileg, es ist ein Recht.
Es wird Zeit dieses Recht einzufordern.

Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2012, 08:36 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jul 2011, 14:30
Beiträge: 347
Wohnort: https://www.accountkiller.com/removal-requested
Naja, unsere Parteien geben ja 4 Millionen für ne semiprofessionelle Website aus - also logisch, dass die keine Ahnung vom digitalen Zeitalter haben. xD

_________________
https://www.accountkiller.com/removal-requested

Бороться и победить в борьбе против мониторинга!
Kjempe og vinne kamp mot overvåkning!
Pugnare et pugna vincere versus circumdare custodiere!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Google Datenschutz
Forum: News
Autor: MattTheCrisis
Antworten: 3
Fünf Fragen zu Überwachung und Datenschutz
Forum: Kontrollstaat Österreich !?
Autor: M1st3rX
Antworten: 0
Jörg-Haider-Gesellschaft erntet Kritik
Forum: Anonymous
Autor: nonamenoface
Antworten: 1
AnonMedics üben Kritik an deutscher Occupy-Bewegung
Forum: Anonymous
Autor: nexusfail
Antworten: 1
Handelsabkommen TISA gefährdet Datenschutz
Forum: Dies und Das
Autor: M1st3rX
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Österreich, Wien, USA, NES

Impressum | Datenschutz